Logopädie

Logopädinnen und Logopäden sind zuständig für die Prävention, Diagnostik, Beratung und Therapie bei allen Arten von Störungen der gesprochenen und geschriebenen Sprache sowie bei Sprech-, Stimm- und Schluckstörungen.

Sie arbeiten mit Vorschulkindern, Schulkindern, Jugendlichen und Erwachsenen jeden Alters.

(Quelle: www.slrh.ch)

 

In der Schuleinheit Rotweg arbeiten wir mit Kindern ab dem 1. Kindergartenjahr bis zur 6. Klasse. Im Kindergarten werden jährlich (jeweils Ende oder gleich Anfangs des Kalenderjahres) Reihenuntersuche durchgeführt. Dabei schauen wir jedes Kind im ersten Kindergartenjahr kurz an und entscheiden dann, ob logopädische Unterstützung nötig/sinnvoll ist.

 

Bei sprachlichen Auffälligkeiten Ihres Kindes können Sie sich als Eltern aber auch direkt an uns oder an die (Kindergarten-)Lehrperson Ihres Kindes wenden. Eine Anmeldung für eine logopädische Abklärung erfolgt immer über die Lehrperson.

 

Bei einer logopädischen Abklärung überprüfen wir die Aussprache, das Sprach­verständnis, den Satzbau und den Wortschatz Ihres Kindes.

 

Je nach Ergebnis der Abklärung empfehlen wir eine logopädische Therapie oder eine Beratung. Die Therapie ist ein Angebot der Schule und für Sie als Eltern kostenlos. Selbstverständlich entscheiden Sie als Eltern, ob Ihr Kind die Therapie besuchen soll oder nicht. In der Regel kann ein Kind einmal pro Woche für 45 Minuten die logopädische Therapie besuchen. Wenn nicht sofort ein Therapieplatz verfügbar ist, kommt ihr Kind bei uns auf die Warteliste und wir kontaktieren Sie, sobald ein Platz frei wird.

 

Weiter bieten wir sogenannte Beratungen an. Das bedeutet, dass ein Kind z.B. bei leichten Aussprachestörungen nur alle paar Wochen in die Therapie kommt und wir Sie als Eltern anleiten und Übungen mitgeben, um mit dem Kind zu Hause zu trainieren.

 

Die Dauer einer Therapiephase ist unterschiedlich lang und individuell auf das jeweilige Kind abgestimmt. Wichtig sind die Motivation des Kindes und die Unterstützung/Mitarbeit der Eltern, um einen Therapieerfolg überhaupt und möglichst schnell möglich zu machen.