Was ist QUIMS?

 

 

Die Schule Baumgärtli ist schon seit Jahrzenten eine multikulturelle Schule. Der Anteil der Kinder mit nicht-deutscher Muttersprache lag immer deutlich über 40 Prozent. Die Integration dieser Kinder und ein besonderes Gewicht auf Deutschförderung waren immer vorrangige Ziele des Teams.

 

Seit 2008 sind wir am Projekt QUIMS (Qualität in multikulturellen Schulen) der Bildungsdirektion beteiligt. Dadurch können wir diese Ziele noch besser verfolgen, da wir dazu Ressourcen in Form von Zeit, Weiterbildung und Finanzen erhalten. Von diesem Qualitätszuwachs, den uns die QUIMS-Mittel ermöglichen, profitieren aber längst nicht nur die fremdsprachigen Kinder, sondern alle.

 

 

Die Lesefähigkeit ist eine zentrale Grundlage für Schulerfolg. Deshalb hat sich unsere Schule in einer ersten Phase intensiv mit dem Thema Lesen auseinandergesetzt. Das beginnt bereits im Kindergarten, wo die Kinder eine Lektion intensive Leseförderung pro Woche erhalten. Neu wird nun viel Gewicht auf einen zweiten Schwerpunkt gelegt: die Schreibförderung.

 

Download
Grenzen setzen - Freiraum geben
Präsentation des Elternabends QUIMS vom Donnerstag den 15. März 18
Grenzen_setzen_Feiraum_geben.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.5 MB
Download
QUIMS Informationsbroschüre 2016
QUIMS_Infobroschuere_2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.2 MB