Wintergedicht "Der Schnee ist weg!"


 

Oh welch ein Schreck:

Der Schnee ist weg!

Wo ist er nur geblieben?

 

Die weisse Pracht

kam über Nacht,

doch blieb sie nicht lang liegen.

 

Es war so schön

hinaus zu geh'n

mit Stiefel und mit Mütze.

 

Nun ist er fort,

grau ist der Ort

und du trittst in die Pfütze.